[Lara] liebt im Oktober - Favoriten

28.10.2015

Freunde der heiteren Dauerwerbesendung,

eine gefühlte Ewigkeit ist es her, dass ich etwas über Kosmetik geschrieben habe, es gibt einfach zu viel gutes Essen und hübsche Reiseziele, die mich davon abgehalten haben. Und dennoch beschäftige ich mich beinahe täglich mit Dingen, die meiner Meinung nach das Leben ein kleines bisschen schöner machen. Da ich kein Freund von übermäßigem Konsum bin und gerne auf altbewährtes setze, kann ich auch gar nicht jeden Monat über meine Favoriten berichten, denn sonst würdet ihr wahrscheinlich gähnend die monatlichen Posts lesen. Doch heute ist es mal wieder so weit, ich präsentiere euch meine Favoriten der letzten Monate und achte dabei wie immer darauf, dass die Produkte tierversuchsfrei und möglichst mit guten Inhaltsstoffen daherkommen.
P2 Augenbrauengel | Farbe 020 medium
Inhaltsstoffe | vegan
Preis: 3,45 €
Dieses Augenbrauengel ist wirklich der Knaller. Ich habe es wirklich mit dem von Alverde versucht, aber zwischen den beiden liegt wirklich ein meilenweiter Unterschied. Wenn man, wie ich, in seiner Jugend dachte, dass millimeterdünne Augenbrauen der Hit sind und deshalb jetzt nur noch spärlich bewachsen ist, der muss zwar beim Auftrag eine leichte Hand haben, aber wenn es einmal getrocknet ist, halten die Augenbrauen wirklich bombenfest und sehen deutlich besser aus! Würde ich immer wieder nachkaufen, aber mich reizt auch das Gel von Lavera, deshalb werde ich mal sehen was ich nach dem Aufbrauchen mache.

Lush Feeling Younger Skintint
Inhaltsstoffe | vegan
Preis: 14,95 €
Zufällig gekauft und Zuhause schwer verliebt. Es handelt sich hierbei um eine ganz leichte, schimmernde Creme, die man für so gut wie alles verwenden kann. Ich tupfe mir das Skintint entweder auf die Wangenknochen als Highlighter auf oder mische ein Mini-Tröpfchen in meine Foundation. Beide Varianten führen dazu, dass der Teint wunderbar strahlend und frisch aussieht. Auf der Lush Homepage steht, dass man das Zeug auch auf Augenringe auftragen kann um diese zu kaschieren, allerdings habe ich das nicht ausprobiert weil mir die Vorstellung unter den Augen zu glänzen ein wenig seltsam erscheint und ich mir nicht vorstellen kann, dass das nicht aussieht wie ein Vampirmädchen.

Alverde Pure Teint Make-Up | Farbe 10 Pure Porcelain
Inhaltsstoffe | vegan
Preis: 4,45 €
Lange, lange, lange habe ich nach einer Foundation mit guten Inhaltsstoffen gesucht und war beinahe so weit, wieder zu konventioneller Kosmetik zu greifen. Die meisten NK-Foundations hatten nicht meine Farbe, setzten sich unschön auf trockenen Stellen ab oder waren so dermaßen fest, dass ich sie nicht im Gesicht verteilt bekam. Auch von Alverde hatte ich fast das ganze Sortiment durch bis ich auf dieses wundervolle Ding stieß. Das Pure Teint Make-Up ist superleicht und lässt sich wunderbar verteilen, außerdem setzt es sich bei mir nirgends ab und verbindet sich super mit meiner Haut. Wer auf eine sehr hohe Deckkraft hofft ist hier falsch, aber ich bevorzuge eine leichte Deckkraft. Das einzige, was mich an diesem Produkt wirklich stört, ist der bescheuerte Verschluss. Problem Nummer eins: der ganze Flaschenhals ist bei mir voller Foundation, was ich ziemlich nervig finde. Problem Nummer zwei: das Produkt lässt sich durch den riesigen Verschluss nicht optimal dosieren, sodass ich immer zu viel auf meinen Fingern habe. Aber abgesehen davon (das Produkt an sich wird ja dadurch nicht schlechter) liebe ich es.

Alverde Color& Care Mix your Make-Up | Farbe Dunkel
Inhaltsstoffe | vegan
Preis: 2,95 €
Dieses dunkle Pigment kam erst vor einigen Wochen mit der Alverde-Sortimentsumstellung und ich habe mich gefreut wie Oma in der Slipabteilung! Wie lange habe ich auf so ein Produkt gewartet, dass es mir erlaubt meine Lieblingsfoundation das ganze Jahr über zu nutzen! Gerade jetzt, nach meinem Sommerurlaub, passt das Pure Teint Make-Up farblich nicht mehr zu 100%, deshalb bin ich so glücklich, dass Alverde diese tolle Idee hatte. Im Winter werde ich mir definitiv auch die helle Variante besorgen und mich wahrscheinlich noch mehr freuen, endlich ein Make-Up für meinen Käseteint zu haben.
Jojoba-Öl (egal welches, hauptsache 100% reines Jojoba-Öl)
Preis: unterschiedlich
Jojoba-Öl gehört neben Kokos-Öl zu meinem Lieblingsöl. Es ist mindestens genauso vielseitig anwendbar und pflegt unheimlich gut. Das liegt daran, dass es Eigenschaften besitzt, welche supergut mit der Haut harmonieren und deshalb fabelhaft aufgenommen wird. Es ölt kaum nach und zieht sehr schnell ein. Bevorzugt nutze ich es pur als Gesichtsöl, mit Aloe Vera Gel gemischt in den Haaren oder für die Nagelhaut.

Yankee Candle | Soft Blanket
Preis: ab ca. 2 €
Seit Jahren mein Alltime-Favorite in Sachen Duft. Ich kann gar nicht aufzählen wie oft ich von Freunden ausgelacht werde, weil ich den Tick habe an allem und allen zu riechen (keine Angst, nur an guten Sachen, ich steck jetzt nicht meine Nase in die nächstbeste Mülltonne oder so). Am liebsten sind mir frische Düfte (weshalb ich mir im Urlaub auch direkt italienischen Weichspüler gekauft habe, die wissen einfach wie frische Wäsche zu riechen hat!). Soft Blanket von Yankee Wandle vereint gerade jetzt im Herbst einfach den perfektesten frische Wäsche Duft in sich und ist mega ergiebig, was mich jedoch nicht daran hindert mindestens 6-7 Kerzen und Tarts im Jahr aufzubrauchen.

Kneipp Cremedusche | Mandelmilch
Preis: ca. 5 €
Und wo wir schon bei umwerfenden Düften sind: ich möchte nie, nie wieder auf den Duft dieser Duschcreme verzichten. Normalerweise sind mir Duschgels komplett egal, denn außer sauber machen können die meiner Meinung nach sowieso nicht. Aber die Kneipp Mandelreihe riecht so unfassbar lecker, dass ich den Duft nichtmal beschreiben kann. Wegen mir könnte es ruhig auch ein Parfum, ein Deo und ein Raumspray in dieser Geruchsrichtung geben, damit es bei mir immer und überall nach einer Mischung von Soft Blanket und Mandelblüte riechen würde. Bitte, Danke.

Das waren sie, meine Favoriten der letzten Zeit. Sorry für die wenigen und eher schlecht geratenen Bilder, der Herbst hat mir mit seinem Licht einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Gedanken, Wünsche, Hasstiraden, Liebeserklärungen und Heiratsanträge mit uns und der Welt. Ich bin schon groß, ich werde nicht weinen.