Müsli, Müsli mjamm mjamm mjamm - Vegane Linsen/Kokosmilchsuppe

28.12.2013

Freunde der ausgelassenen Kissenschlachten,

der Herzbube und ich waren heute aktiv (nun gut, für unsere Verhältnisse). Diese Fitheit haben wir genutzt und tadaaaaa... gekocht (und alle so juhu!).
Deshalb heute ein mit Elan geschwängertes Rezept:

Linsen - Kokos - Curry - Suppe (vegan natürlich, einfach weil wir das können)

Für 4 hungrige Kinder, Eltern, Tanten, Omas, Opas oder Einhandsegler braucht man:

1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 Karotten
1 Chillischote
150 g rote Linsen
800 ml Gemüsebrühe
1/2 Dose Kokosmilch
1 Hand voll Cherrytomaten
1/2 Limette
Gewürze, Curry, Pipapo!


Erstmal alles kleinschneiden (außer die Linsen, wobei ihr das gerne versuchen könnt wenn ihr nichts besseres zu tun habt, ist sicher ein super Zeitvertreib). 

Dann kommen die Zwiebelwürfel, der Knoblauch und die Karotte mit einer ordentlichen Portion Tomatenmark und Olivenöl in den Topf. Nicht zwischendurch Pipi machen gehen, sonst brennt bestimmt was an.


Wenn die ganze Gesellschaft angebraten ist kommen die Linsen und die Gemüsebrühe auf die Party (ihr wisst schon, die coolen Leute kommen immer zu spät und Linsen sind ziemlich cool finde ich). Zusammen singen die Topfinsassen dann eine fröhliche 20-Minuten-Runde "it's getting hot in here" oder ihr lasst die Brühe einfach bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln.

Nachdem ihr den Tisch gedeckt und die romantische Musik angeschmissen habt, püriert ihr die Sachen im Topf einmal durch bis alles Stückfrei ist.

Zur Party gesellt sich dann noch die Kokosmilch, viel Curry, Petersilie, Chilli, geviertelte Cherrytomaten, Saft einer halben Limette und Pfeffer (Richtig, die sind nämlich alle noch viel cooler als die ollen Linsen!). Nochmal kurz aufkochen und fertig ist das supidupileckerschmecker Suppending.


Wer so richtig auf die Kacke hauen will, der schafft sich so einen an:


bester Mann, bärtig und kochfähig.
Jackpot.

Kommentare:

  1. Den Kerl kannst behalten. Die Küche würd ich wohl nehmen :D

    AntwortenLöschen
  2. Klingt superlecker! Werd ich demnächst mit meinem Vegetarierfreund mal ausprobieren :P

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut echt mega lecker aus!

    Ganz liebe grüße♥

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Teilt eure Gedanken, Wünsche, Hasstiraden, Liebeserklärungen und Heiratsanträge mit uns und der Welt. Wir sind schon groß, wir werden nicht weinen.